Das Schöne passiert
Wenn Man Grenzen passiert
SA 26.09.20 - SO 04.10.20

Ausstellunng Wayne Horse in Concordia

Wayne Horse ist das Pseudonym von Willehad Eilers, der als Graffiti Schreiber von Bremen in die Niederlande zog und mittlerweile seit bereits zwanzig Jahren als bildender Künstler in Amsterdam arbeitet. Wayne Horse beschäftigt sich in seinen großen und expressiven Werken gerne mit dem ambivalenten Reichtum des Westens: Lust und Luxus und ihre Kehrseiten.

Seine Ausstellung in Concordia beginnt am 11. September und trägt den Namen: „May all your dreams come true”. Es geht um die Machbarkeit der Gesellschaft. Dazu schreibt er: „Unsere Gesellschaft ist von der Idee besessen, ihren Traum zu verwirklichen und ihr Traumleben zu leben. In ‚May all your dreams come true‘ setze ich mich mit Erfolg-Coaching und All-Inclusive Urlauben, mit religiösen Kulten, Berufsreligion, sozialen Medien, Promi-Kult, echten Sehnsüchten und dem Ballast, der damit einhergeht, auseinander.” Mit seinen Arbeiten zeigt er, wie es auch geht: „Make your dreams come true, aber nicht auf Instagram”.


  • 11.09.2020 - 22.11.2020

    Wo: Concordia, Langestraat 56, Enschede
    Wann: Ganze Woche
    Für wen: Jeder
    Kosten: Gratis, freiwilliger Beitrag

Routenplaner