21 september 2021

Uw Digitaal Corona Certificaat (DCC) op de Grenslandconferentie

We willen dat de Grenslandconferentie een veilig evenement is voor alle deelnemers. Dat betekent dat iedere deelnemer bij ingang dient aan te tonen gevaccineerd, genezen of getest te zijn.

Om dit aan te tonen wordt gebruik gemaakt van het Digitale Corona Certificaat (DCC). Dit certificaat bestaat uit een (internationale) QR-code, die kan worden gegenereerd met de CoronaCheck-app. Uw DCC en uw identiteitsbewijs worden gecontroleerd bij de ingang van de grenslandconferentie.

Hieronder vindt u op welke wijze u dit DCC kunt genereren, zowel voor Duitse als Nederlandse deelnemers.

LET OP: andere gezondheids- of genezenverklaringen, papieren testbewijzen, het gele boekje of vaccinatiebewijzen zijn helaas niet geldig als bewijs van vaccinatie, genezing of negatieve test.
Alleen de QR-code van het DCC is geldig. Overige QR-codes zijn niet geldig.

Deutsche TeilnehmerInnen

Wie Sie an einen gültigen QR-Code gelangen, hängt davon ab, ob Sie geimpft, genesen oder getestet sind:

  • Wenn Sie vollständig geimpft sind...

    Wenn Sie vollständig geimpft sind und Ihre Impfung in der CovPass App oder CoronaWarnApp hinterlegt haben, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Zeigen Sie am Eingang lediglich den QR-Code Ihrer App sowie ein Ausweisdokument vor.

    Falls Sie Ihre vollständige Impfung noch nicht in einer App hinterlegt haben, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

    Schritt 1: Beschaffung eines QR-Codes
    Sie benötigen einen QR-Code, der von einer App eingelesen werden kann. Falls Ihnen dieser nicht bereits nach der Impfung im Impfzentrum ausgehändigt wurde, erhalten Sie ihn in einer Apotheke. Dazu müssen Sie lediglich Ihren Impfnachweis (Bescheinigung oder Impfbuch) vorlegen. Eine Übersicht über die teilnehmenden Apotheken erhalten Sie auf: www.mein-apothekenmanager.de. Sie erhalten dort eine Bescheinigung mit einem QR-Code.

    Bitte beachten Sie, dass diese Bescheinigung allein nicht ausreicht. Sie müssen mittels einer App ein digitales Zertifikat erstellen (siehe Schritt 2).

    Falls Sie von einer Corona-Infektion genesen sind und deshalb nur eine Impfung erhalten haben, benötigen Sie neben dem Impfzertifikat auch ein Genesenenzertifikat, das Sie in der App hinterlegen müssen. Zum Genesenenzertifikat, siehe „Wenn Sie von einer Covid-19- Infektion genesen sind..."

    Schritt 2: Erstellen des digitalen Corona-Zertifikates
    Laden Sie zunächst eine der beiden folgenden Apps kostenlos auf Ihr Smartphone:

    Folgen Sie den Anweisungen in der App und scannen Sie den/die QR-Code(s). Die App wandelt den/die QR-Code(s) auf den Impfscheinen in einen gültigen QR-Code um, der als digitales Corona-Zertifikat (DCC) dient. Mit diesem digitalen Zertifikat auf Ihrem Smartphone haben Sie Zutritt zur Veranstaltung.

  • Wenn Sie von einer Covid-19-Infektion genesen sind...

    Schritt 1: Beschaffung des Genesenenzertifikates
    Anspruch auf ein Genesenenzertifikat haben alle Personen, die eine Infektion mit dem Coronavirus durchgemacht haben und dies mit einem positiven PCR-Test-Ergebnis nachweisen können. Der PCR-Test darf maximal 180 Tage alt sein. Gültig ist das Genesenenzertifikat ab dem 28. Tag nach dem Test und für eine Dauer von 180 Tagen nach dem Test.

    Das Genesenzertifikat erhalten Sie in Arztpraxen oder Apotheken. Legen Sie dort Ihr positives PCR-Test-Ergebnis sowie ein Ausweisdokument vor. Sie erhalten ein Dokument mit einem QR-Code.

    Bitte beachten Sie, dass diese Bescheinigung allein nicht ausreicht. Sie müssen mittels einer App ein digitales Zertifikat erstellen (siehe Schritt 2).

    Haben Sie sich vor mehr als 180 Tagen von einer Corona-Infektion erholt? Dann brauchen Sie ein Genesenzertifikat und ein Impfzertifikat (eine Impfung), um mit der App einen DCC zu erstellen. Um Ihre Impfzertifikat (zusätzlich zu Ihrer Genesenzertifikat) zu erhalten, gehen Sie zu Schritt 1 unter "Wenn Sie vollständig geimpft sind...".

    Schritt 2: Erstellen Ihres digitalen Corona-Zertifikats
    Laden Sie zunächst eine der beiden folgenden Apps kostenlos auf Ihr Smartphone:

    Folgen Sie den Anweisungen der App und scannen Sie den/die QR-Code(s) auf dem Dokument. Die App wandelt den QR-Code auf dem Genesenzertifikat in einen gültigen QR-Code um, der als digitales Corona-Zertifikat (DCC) dient.

    Nach Ablauf des Genesenenzertifikats brauchen Sie eine einmalige Genesenenimpfung. Das Impfzertifikat muss dann ebenfalls in die App eingescannt werden, um einen gültigen DCC zu erstellen.

  • Wenn Sie sich testen lassen möchten

    Testung in Deutschland
    Laden Sie die Corona-Warn-App kostenlos herunter oder aktualisieren Sie wenn nötig Ihre App (notwendig ist mindestens Version 2.4). Klicken Sie auf dem Startbildschirm der App unter "Sie lassen sich testen?" auf "Weiter" und dann auf "Testmöglichkeit finden". Sie werden auf eine externe Website weitergeleitet, wo Sie sich zu einer weiteren Website durchklicken müssen, auf der Sie Testmöglichkeiten finden. Hier können Sie eine Prüfstelle anklicken und einen Termin für Ihren Test vereinbaren.

    Bitte beachten Sie die folgenden wichtigen Punkte:

    • Stellen Sie sicher, dass die Prüfeinrichtung mit der Corona-Warn-App verbunden ist.
    • Ihr negativer Test darf nicht älter sein als 24 Stunden, wenn Sie die Grenzlandkonferenz betreten.

    Das Zertifikat (DCC) können Sie anfordern, indem Sie einen Test in der Corona-Warn-App (CWA) registrieren. Dazu tippen Sie auf der Startseite Ihrer CWA auf 'Sie lassen sich testen?' (bzw. auf 'Test registrieren' in App-Versionen bis 2.5) und dann auf 'QR-Code scannen'. Nachdem Sie den QR-Code zur Test-Registrierung gescannt haben, öffnet sich automatisch das Fenster zum COVID-Testzertifikat. Dort können Sie das 'Testzertifikat anfordern'.

    Kurz nachdem das Testergebnis in der App vorliegt, erhalten Sie auch Ihr Testzertifikat in der App - vorausgesetzt, jeweilige (Schnell)teststelle unterstützt die Erstellung eines Zertifikats. Sie können es dann über den Reiter 'Zertifikate' einsehen.

    Bitte beachten Sie, dass das Testergebnis zwingend als QR-Code in der App vorgezeigt werden muss. Eine Testbescheinigung ist nicht ausreichend.

    Testung in den Niederlanden
    Wenn Sie sich in den 24 Stunden vor der Konferenz nicht in Deutschland testen lassen können, können Sie sich auch in den Niederlanden testen lassen. In der Regel erhalten Sie das Testergebnis innerhalb von 2 Stunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.testenvoortoegang.nl (die Website ist nur auf Niederländisch und Englisch verfügbar). Klicken Sie auf dieser Website auf der Startseite auf "Make an appointment". Dann wählen Sie unter "Activity" die Option "Business event", geben Sie unter "Date" das Datum und die Uhrzeit des Beginns der Konferenz ein (30. September um 11.00 Uhr) und unter "Location": "Enschede, Overijssel, Niederlande".

    Dann können Sie einen Ort und eine Zeit auswählen. Nach Eingabe Ihrer Telefonnummer erhalten Sie eine SMS mit einer Bestätigungsnummer, die Sie eingeben müssen. Dann hinterlegen Sie Ihre Daten auf der Website und bestätigen den Termin. Sie erhalten das Testergebnis per E-Mail und können dieses Ergebnis über die CoronaCheck-App (kostenloser Download im App-Store) oder über www.CoronaCheck.nl in ein DCC umwandeln.

Nederlandse deelnemers

U kunt uw Digitale Corona Certificaat (digitale Coronabewijs) aanmaken met de CoronaCheck-app, die kosteloos te downloaden is in de App store van uw smartphone. Een papieren Coronabewijs kunt u aanmaken via CoronaCheck Print Portaal.

Uw digitale of papieren Coronabewijs kan worden aangemaakt als u een vaccinatiebewijs, herstelbewijs of negatieve testuitslag uploadt.

  • Let erop dat een herstelbewijs tussen de 12 en 180 dagen oud is.
  • Let erop dat een negatieve testuitslag niet ouder mag zijn dan 24 uur bij start van de Grenslandconferentie.

Op deze website vindt u stapsgewijs op welke wijze u uw Coronabewijs kunt aanmaken: Coronatoegangsbewijs voor evenementen met CoronaCheck | Coronavirus COVID-19 | Rijksoverheid.nl